Nichts ist zufällig da, alles hat eine Ursache

Eine Behandlung hat immer mit physikalischen Grundsätzen zu tun. Eine Aussage in der Physik heisst: Die stärkere Energie fliesst zur Schwächeren. Jede Mutter wendet dieses Gesetz ganz natürlich an. Eigentlich immer dann, wenn sie ihrem Kind die Hand auflegt. Oder wenn sie aus der Ferne spürt, jetzt ist etwas passiert.

Unsere Zirbeldrüse (Epiphyse) ist wie beim Handy der Empfänger, aber auch ein Sender. Sie ist das Tor in die Vergangenheit und Wächter über den Rhythmus. Aus dem Rhythmus gekommen, nicht mehr im Einklang sein, durch eine Kränkung verursacht ergibt eine Krankheit. Wie bei einem Domino, der eine Stein stosst den Anderen an und schlussendlich haben wir ein Diagnose und wissen nicht woher es kommt.